Praxis für ganzheitliche Medizin


Dr. med Claus Daumann
Präventivmediziner dgf
Hormon- und
Stoffwechseltherapeut cmi

 

 
Inhalte
Prävention
Neurostress-
erkrankungen
Orthomolekulare
Therapie
Best Aging
Immunsystem
Adipositas
Darmgesundheit
Begleitung bei
Tumorerkrankung
Nahrungsmittel-
unverträglichkeit
Mykotherapie
Hormonkosmetik

 

Darmgesundheit

Das meistunterschätzte Organ in unserem Körper ist der Darm.       

Für Viele nur der Ort der Verdauung, ist der Darm doch unser wichtigstes Immunorgan! Auf Störungen des Darmes und vor allem seiner Flora (die Zusammensetzung und das Verhältnis seiner Mikroorganismen) lassen sich viele chronische Erkrankungen zurückführen. Allergien, Neurodermitis und andere Hauterkrankungen, Migräne, rheumatische Erkrankungen, Infektanfälligkeit und Vieles andere mehr.

Fehlernährung und vor allem Antibiotika stören die Darmflora empfindlich.

Der Dünndarm ist der Ort der eigentlichen Verdauung (und auch der Immunzellen in den so genannten Peyer`schen Plaques), der sich nicht durch Spiegelung (anders als Magen und Dickdarm) diagnostisch erschließen lässt. Dabei gibt es heute beste Stuhldiagnostik, sowohl der Darmflora als auch der Verdauungsrückstände, der Entzündungsmarker usw. Auch die Tumorsuche (nicht nur auf Nachweis von Blut basierend) ist mittlerweile über eine Stuhlprobe zuverlässig möglich.

Eine Normalisierung der Darmflora hat schon viele chronische Erkrankungen geheilt. Auch die 3-Monats-Koliken der Säuglinge lassen sich hervorragend mit nebenwirkungsfreien Substanzen beeinflussen.




 



 

[Home] [Impressum]